Fachartikel

Alle Artikel

39 Artikel

Alle Artikel zum Thema Übertragung

31 Artikel

Erbe

5 Artikel

Güterrecht

2 Artikel

Pflichtteil

5 Artikel

Schenkung

7 Artikel

Steuerrecht

15 Artikel

Testament

2 Artikel

Vermächtnis

1 Artikel

Alle Artikel zum Thema Strukturierung

10 Artikel

Erbengemeinschaft

1 Artikel

GmbH

1 Artikel

Kommanditgesellschaft

1 Artikel

Nießbrauch

3 Artikel

Stiftung

2 Artikel

Testamentvollstreckung

2 Artikel

Alle Artikel zum Thema Verwaltung

5 Artikel

Erbschein

2 Artikel

Streitigkeiten

3 Artikel

Alle Artikel

Keine Steuerbegünstigung nach § 13c ErbStG für ein Grundstück mit einem nicht bezugsfertigen Gebäude

RA Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 28.12.2021

Soweit ein bebautes und zu Wohnzwecken vermietetes Grundstück oder Grundstücksteil vererbt oder verschenkt wird, geht dieses nach § 13c Abs. 1 ErbStG mit nur 90 Prozent seines Steuerwertes in die Bemessungsgrundlage der Steuer ein. Eine Steuerbegünstigung nach § 13c ErbStG scheidet allerdings aus, wenn ein Grundstück mit einem noch nicht ...

Mehr lesen

Steuerliche Behandlung des vorzeitigen unentgeltlichen Verzichts auf ein Nießbrauchsrecht

Me Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 16.12.2021

Der vorzeitige unentgeltliche Verzicht auf ein vorbehaltenes Nießbrauchsrecht ist eine steuerpflichtige Zuwendung. Der bei der ursprünglichen Schenkung unter Nießbrauchsvorbehalt gegebene Wert des Nießbrauchs ist in vollem Umfang von dessen Wert zum Zeitpunkt des Verzichts abzuziehen. La renonciation à l’usufruit que s’était réservé une ...

Mehr lesen

Anforderungen an den Nachweis der Rechtsnachfolge bei der Anmeldung zur Eintragung in das Handelsregister

RA Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 07.12.2021

La Cour d’appel de Brême a précisé dans une ordonnance rendue le 15.04.2014 (2 W 22/14) les conditions de preuves nécessaires à l’enregistrement de l’héritier au RCS. Le demandeur faisait valoir en l’occurrence être devenu héritier unique de sa mère décédée sur la base d’un testament. Celle-ci était associée commanditaire d’une société en ...

Mehr lesen

Schlusserbe

RA Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 16.12.2021

Dans une affaire jugée par la Cour d’Appel de Hamm le 14.03.2014, la Cour a jugé que l’héritier final qui a vocation à hériter après la mort du conjoint survivant ne peut être héritier de substitution de ce dernier. En cas de renonciation à la première succession par le conjoint survivant, il perd sa vocation à hériter. Dans cette affaire, le ...

Mehr lesen

Zuwendung von einer Schweizer Stiftung

RA Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 14.12.2021

La « donation » réalisée par une fondation de droit étranger à un résident allemand n’est imposable en Allemagne aux droits de donations que si elle est manifestement contraire aux statuts de la fondation. Tel en a jugé la Cour fédérale des finances allemande (BFH) dans un arrêt du 03.07.2019 (II R 6/16). En l’occurrence, une fondation ...

Mehr lesen

Erbschaft „gemäß Berliner Testament“

RA Hugues LAINÉ

letzte Aktualisierung 07.12.2021

Nach einer Entscheidung des OLG Hamm vom 22.07.2014 (Az. 15 W 98/14) ist eine einzeltestamentarische Bestimmung des Erblassers, nach der die „Erbschaft gemäß dem Berliner Testament erfolgen“ soll, keine wirksame Erbeinsetzung des überlebenden Ehegatten, wenn nicht festgestellt werden kann, welche konkreten inhaltlichen Vorstellung der Erblasser ...

Mehr lesen

2

3

4

5

6

7

weiter

Nach oben zur Übersicht

This site is registered on wpml.org as a development site.