Fachartikel

Fachartikel zum Thema Verwaltung - Erbschein

Kein Erbschein allein für im Ausland befindliches Vermögen

Das OLG Frankfurt a.M. hat mit Beschluss vom 12.12.2013 (Az. 20 W 281/12) sowie nachgehend der BGH am 11. Juni 2014 (Az. IV ZB 3/14) entschieden, dass ein Erbschein beschränkt auf im Ausland befindliches Vermögen nicht erteilt werden kann.

Dies ist bereits nicht mit dem Wortlaut der Norm vereinbar (§ 2369 Abs. 1 BGB), noch kann sich dies aus einer weitergehenden Auslegung der Norm unter Berücksichtigung der Intention des Gesetzgebers ergeben.

Hinweis für die Praxis:
Zur Vereinfachung der Abwicklung europäischer Erbfälle sieht die europäische Erbrechtsverordnung erstmals auch ein „Europäisches Nachlasszeugnis“ vor. Dieses wird in allen Mitgliedstaaten als einheitliches Legitimationsdokument anerkannt werden.

Zurück zur Übersicht
This site is registered on wpml.org as a development site.